“Wir zwei”

Was verbindet uns?

In welchen Dingen ähneln wir uns?

Wir haben unserer Mütter zu diesen Fragen befragt.

 

Ich erkenne mich in Dir!

“Wenn ich mir Deine Entwicklung so ansehe, erkenne ich mich in Dir wieder. In Deinem Alter war ich genau wie Du. Deshalb kann ich mich gut in Dich hinein versetzten. Du weckst in mir immer wieder schöne Erinnerungen.”

“Du musst mir wohl damals ziemlich ähnlich gewesen sein. Das erkenne ich auch an den Reaktionen von Menschen, die Dich in meinem Alter gekannt haben. Wie spannend! Wie wäre das wohl gewesen, wenn wir uns damals gekennen gelernt hätten.”

MAMA IST UNERSETZLICH

Mutter und Tochter haben einen ganz besonderen Draht zueinander. Das liegt nicht zuletzt daran, dass sie viele gemeinsame Eigenschaften besitzen. Die Mutter sagt von der Tochter sie ist ehrgeizig, einzigartig, fröhlich, strebsam, warmherzig, hübsch, aber auch mal launisch und mürrisch, aber natürlich unendlich liebenswert. Die Tochter hat von der Mutter das Bild der Gutmütigen, der Besorgten, der Selbstlosen, der Unerschütterlichen, der Selbstbewussten, aber auch der Reizbaren, der Zickigen oder derjenigen, die überreagiert.

Nichts desto trotz ist Mama unersetzlich! Probiert es selbst aus und schreibt auf, was euch zu euren Müttern einfällt und lasst eure Mütter das gleiche umgekehrt machen. Ihr werdet vielleicht in manchen Punkten erstaunt sein, wie ähnlich ihr euch seid!