Urlaub fürs Gehirn

Die Abhängigkeit von Menschen

 

Von Menschen abhängig sein?
Personen, die auf emotionale,finanzielle oder medizinische Weise
an andere Personen gebunden sind, freiwillig oder unfreiwillig.
Die betroffene Person braucht etwas, an eine Person gebundenes
oder die Person an sich.
In beiden Fällen wird jemand zweites in die Bindung miteinbezogen.
Von einem anderen Menschen abhängig zu sein ist mit einer versklavung des eigenen Ich’s gleichzusetzen.
Der Verstand arbeitet für die Verbindung, nicht für sich selbst.
Tun und Handeln sind auf Sieg und Niederlage des Strippenziehers abgestimmt.
Eine Abhängigkeit hat immer einen Grund, dessen Bedingungen erfüllt werden müssen.

%

emotional abhängig

%

finanziell abhängig

%

medizinisch abhängig

90% aller emotionaler Abhängigkeiten finden sich in Liebesbeziehungen wieder. Die Betroffene Person braucht den Partner um die eigenen Unsicherheiten, Selbstzweifel und das eigene, geringe Selbstwertgefühl zu kompensieren. Die Angst vor dem Verlassenwerden übernimmt die Überhand, das Gefühl ohne den anderen nicht existieren zu können wird zum täglichen Begleiter.  

Medizinische Abhängigkeit muss nicht immer etwas mit Medikamenten zu tun haben. Ältere Menschen, die in ein Altersheim müssen,
sind meistens von den Pflegern abhängig.Bei Krankheiten oder schweren Verletzungen sind medizinische Helfer oftmals unumgänglich. Egal ob bei der Nahrungsaufnahme, dem Waschen oder Gehen.Viele Personen sind nicht mehr in der Lage den Alltag vollständig alleine zu bewältigen.

Arbeitslose in Deutschland

Ehescheidungen

Betroffene Frauen

Betroffene Männer

Wenn die Beziehung in die Brüche geht, dann verändern sich die finanziellen Verhältnisse. Personen, die in der Beziehung ein geriniges Einkommen bezogen haben oder sogar überhaupt nichts in die Haushaltskasse dazusteuerten, verlieren nach der Trennung alles. Auto, Miete und Lebensmittel müssen bezahlt werden, aber von was?Viele Personen verlassen ihren Partner nicht, aus Angst vor dem finanziellen Ruin.

 

 

 

“Gähnende Leere, hinter meiner Stirn – Das hier ist Urlaub, Urlaub für’s Gehirn”

– K.I.Z